Inhalt:

Hunderte Kongressgäste derzeit in Salzburg

25.09.2014

(23.09.2014, Salzburg) - Großer und wichtiger Kongressmonat September für Salzburg: Zurzeit diskutieren rund 800 Wissenschaftler am jährlichen Europäischen Pulvermetallurgie-Kongress, der heuer zum ersten Mal im Messezentrum Salzburg stattfindet. Erst vor kurzem waren mehr als 700 Mitglieder der Europäischen Gesellschaft für Veterinärdermatologie und 750 Besucher des Kongresses für Analytische Chemie in der Mozartstadt zu Gast. Diese internationalen Top-Veranstaltungen sorgen für mehr als 4.000 Nächtigungen in Stadt und Land Salzburg.

"Wir sind natürlich sehr stolz, dass Kongresse dieser Größenordnung nach Salzburg kommen", freut sich Gernot Marx, Leiter des Salzburg Convention Bureau (SCB), das für die Vermarktung von Stadt und Land als Kongress-Destination verantwortlich zeichnet. "Wir möchten Salzburg aber noch stärker als idealen Austragungsort für wissenschaftliche Kongresse und große Firmenveranstaltungen verankern."

Auch für 2015 schon zahlreiche Großveranstaltungen fix

Erfreulicherweise stehen auch für das kommende Jahr schon mehrere Top-Kongresse, Meetings und Seminare auf dem Salzburger Eventkalender: Im Messezentrum Salzburg geht im Mai 2015 die 22. Frühjahrstagung der "Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie" und der "Arbeitsgemeinschaft hämato-onkologischer Pflegepersonen" mit insgesamt 800 Delegierten über die Bühne.

Salzburg Congress wird im Oktober 2015 Austragungsort des internationalen Röntgenkongress mit rund 1.000 Gästen und einem Treffen der Österreichischen Gesellschaft für Geomechanik mit 1.200 Fachleuten sein. Im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See werden im März zur Jubiläumstagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeits- und Sozialrecht mehr als 500 Personen erwartet.

Salzburg nach Wien beliebtestes Bundesland bei Kongressveranstaltern

"Für die Veranstalter der beiden aktuellen Events waren neben dem guten Preis-Leistungsverhältnis vor allem die hervorragende Infrastruktur in Salzburg und die gute Erreichbarkeit einer großen Zahl an Hotels wichtige Kriterien", erklärt Marx. Bemerkenswert: Das Salzburg Convention Bureau setzte sich gegen namhafte Mitbewerber aus Großbritannien und den Niederlanden durch. "Und mit jeder Großveranstaltung steigt unser Renommee", bestätigt Marx.

Das Bundesland Salzburg ist nach Wien das beliebteste österreichische Bundesland bei Kongressveranstaltern. Dies geht aus der Österreichischen Kongressstatistik 2013 hervor, die vom Austrian Convention Bureau und der Österreich Werbung herausgegeben wurde. Mehr als 191.000 Teilnehmer wurden im Vorjahr auf den zahlreichen Kongressen, Seminaren und Tagungen in Salzburg registriert. Mehr als 410.000 Nächtigungen gingen damit allein auf das Konto der Salzburger Tagungsindustrie.

Bildhinweis

Gernot Marx, Leiter des Salzburg Convention Bureau, freut sich über die derzeit zahlreichen Kongresse in Salzburg.“

Pressekontakt

Gernot Marx
Head of Convention Bureau
Telefon: +43/(0)662/88987-273
E-Mail: presse@salzburgcb.com

Weitere Pressemeldungen

« Zurück zur Übersicht

Menü des aktuellen Bereichs:


Aktuelle News

Hotel Schloss Mönchstein eröffnet „The Glass Garden“ über den Dächern Salzburgs (22.05.2018)

2017 wurde das Hotel Schloss Mönchstein als eines der besten Luxus-Schlosshotels weltweit ausgezeichnet. Nach nur 7 Monaten Bauzeit und pünktlich zur Eröffnung der Festspielsaison 2018 eröffnet das...

weiterlesen...

Das sagen Conventiongäste über Salzburg

Ärzte-Kongress Thema “Herzbehandlung“, 80 Personen / 2 Tage Der letztjährige Kongress "Hands on the right heart " war so erfolgreich, die Betreuung so gut, dass ich entschieden habe die nächste Veranstaltung wieder in Saalfelden durchzu-führen! So...

Prim. Univ.-Doz. Dr. med. René R. Wenzel weiterlesen...
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren