Neue easyJet Route Salzburg - Belfast ab Dezember 2018

Zweimal wöchentlich ab Salzburg nach Belfast

2 mal wöchentlich ab Salzburg nach Belfast

Ab 13. Dezember 2018 bietet die Airline easyJet zweimal wöchentlich direkte Verbindungen von Salzburg nach Belfast, Hauptstadt Nordirlands. Belfast, die zweitgrößte Stadt der irischen Insel nach Dublin, liegt direkt an der Mündung des Flusses Lagan, verfügt über einen eigenen Seehafen und über zwei Flughäfen.

Die Flüge mit easyJet sind bereits jetzt buchbar. Geflogen wird die Strecke jeweils donnerstags und sonntags mit einem Airbus A320 und startet mit dem ersten Flug ab Salzburg am 13. Dezember 2018. Neben Salzburg wird die Route nach Belfast von easyJet auch ab Prag und Fuerteventura angeboten.

„Als verlässlicher Airline-Partner brachte die englische Fluggesellschaft seit Dezember 2008 rund 830.000 Passagiere von und nach Salzburg. Belfast ist eine pulsierende und sehr lebendige Stadt und ich erwarte mir von der neuen Verbindung nicht nur Wintersportgäste für Salzburg! Diese hat Ganzjahres Potential und wird auch viele Buchungen von Gästen aus Salzburg und Bayern in die nordirische Metropole mit sich bringen“, ist Christopher Losmann, Senior Vice President Aviation & Sales Salzburg Airport, überzeugt.

Der Flughafen Salzburg setzt bereits seit Jahren auf den englischen Carrier easyJet, der jährlich rund 82 Millionen Fluggäste mit einer Flotte von 298 Fluggeräten auf mehr als 980 Flugrouten befördert. Dabei werden 156 Flughäfen in 33 Ländern angeflogen.

Zur Seite