Case Study: AUDI A8 Central Launch Training 2017/2018 in Salzburg

Wenn eine Prestige Marke wie Audi ihr neues Flaggschiff vorstellt, dann kommt es auf einen besonderen Rahmen an. Lest hier, warum sich der Autobauer aus Ingolstadt für Salzburg als Location für das AUDI A8 Central Launch Training entschieden hat.

Willkommen in der Zukunft. Mit diesem Slogan stellte Audi den neuen A8 vor, das qualitativ anspruchsvollste Fahrzeug der Edelmarke aus Bayern. Audi suchte sich als Austragungsort "Die Schöne an der Salzach" aus und wir durften einen Blick hinter die Kulissen werfen.

In der Zeit vom 12. Oktober 2017 bis zum 4. Februar 2018 führte Audi in Salzburg das A8 Central Launch Training durch. “Das Ziel war die Schulung von ca. 10.000 Verkäufern aus allen Vertriebsregionen weltweit in Bezug auf unseren neuen Audi A8 - Technik, Design, Infotainment und mehr”, beschreibt Goce Petrusevski vom Audi Training Center München die Ausrichtung des Trainings. Petrusevski war für die Konzeption, Planung und Umsetzung des Trainings verantwortlich - was deutlich mehr als eine Probefahrt beinhaltete.

Zahlen, Daten, Fakten - und Mozart durfte nicht fehlen!

“Wir sind immer von Montag bis Freitag täglich mit 150 Teilnehmern angereist. Die 150 Teilnehmer haben sich auf 6 Gruppen verteilt. Insgesamt waren wir 64 Tage mit jeweils 6 Gruppen in Salzburg, also insgesamt fast 10.000 Personen! Die Anreise erfolgte mit ca. 60 Fahrzeugen”, so Petrusevski.

Neben Fahrtrainings und Probefahrten gab es Infotainment Veranstaltungen rund um den Audi A8. Aber auch der kulturelle Rahmen, den Salzburg bietet, wurde aufgegriffen - mit einem spektakulären Mozart Dinner Concert im St. Peter Stiftskulinarium und der Aufführung der eigens komponierten Symphony of Excellence.

Fast keine zweite Stadt steht so sehr für gelebte Gastlichkeit, historische und kulturelle Stätten, umweltbewusste Projekte und Produkte wie Salzburg.

Warum Salzburg?

Goce Petrusevski fasst zusammen, welche Vorzüge die Location Salzburg für ihn ausmachten: “Grundsätzlich war uns natürlich die Erreichbarkeit in 2,5 Std. Fahrzeit von München organisatorisch ganz wichtig, aber meiner Meinung nach steht fast keine zweite Stadt wie Salzburg für das Thema gelebte Gastlichkeit, historische und kulturelle Stätten, aber auch für eine attraktive moderne Stadt mit vielen nachhaltigen und umweltbewussten Projekten und Produkten. Eine ideale Stätte für die Präsentation unseres neuen Flaggschiffs, dem Audi A8”.

Wie misst man den Erfolg solch einer Veranstaltung?

10.000 Vertriebsmanager in fast 5 Monaten - der Aufwand für das Audi Central Launch Training war hoch. Wenn es um das wichtigste Fahrzeug der Marke geht, hängt von dem Erfolg dieser Veranstaltung, der Motivation und Begeisterung der Vertriebsmannschaft einiges ab.

“Durch ein Benotungssystem bewerteten unsere Teilnehmer die Inhalte, die Organisation und auch die Destination der Veranstaltung, diese waren durchweg sehr gut bewertet”, beschreibt Goce Petrusevski den Ansatz von Audi, den Return-on-Investment und die Nachhaltigkeit der Veranstaltungsreihe zu bewerten.

Support durch das Salzburg Convention Bureau

Bei der Planung und Umsetzung des Launch Trainings arbeitete Audi eng mit dem Salzburg Convention Bureau zusammen. “Von Anfang an hat sich die Zusammenarbeit als sehr fruchtbar und positiv dargestellt, man ist sofort auf unsere Wünsche und Vorstellungen eingegangen und konnte uns entsprechend beraten. Die Vernetzung des Convention Bureaus mit den lokalen Anbietern hat uns viele Türen geöffnet!”, so Goce Petrusevski über seine Erfahrungen in der Zusammenarbeit.

“Ich kann das Team um Gernot Marx nur loben und freue mich auch in Zukunft weitere Projekte gemeinsam auf den Weg zu bringen”, sagt er - das Kompliment geben wir gern zurück und freuen uns ebenfalls auf die weitere Zusammenarbeit!

Wollt Ihr mehr wissen über den logistischen Aufwand hinter dem Audi A8 Central Launch Training und wie das Salzburg Convention Bureau bei solchen Events unterstützen kann? Kontaktiert uns einfach, wir freuen uns auf den Austausch!

Zur Seite